Zurück zur Startseite
Logo Dr. Schwarzer, Nürnberg - Wir wollen, dass Sie uns weiter empfehlen.Bereichsspezifisches Angebot – Webmarketing, Contentmanagement, Informationsmanagement, Geschäftsprozesse optimieren, Informationsaufbereitung, Schulungen, AgenturserviceGemeinsam an einem Strang ziehen
SucheSitemapImpressumKontaktRückrufLogin
Organisationsentwicklung, Geschäftsprozesse optimieren> Emailkonzept & Kommunikationsregeln
Empfehlung versendenEmpfehlung versenden

Konzepte zur Optimierung der Kommunikationsströme - Emailkonzept

Informationsmanagement & Geschäftsprozess-Optimierung sind die Grundlage für jede systematische und nachhaltige Wertschöpfung.

Eckpunkte für die Einordnung

  • Man sagt, Kommunikation ist die "Seele" des Geschäfts.
  • Die Wertschöpfungskette besteht aus Kunden, Mitarbeitenden und Lieferanten. Abhängig von der Aufgabenstellung im operativen wie im Projektgeschäft sind diese situationsbedingt als Akteure eingebunden und prägen das Handlungsfeld Kommunikation.

Aspekte der Ausgangslage

  • Es findet eine Überflutung mit Informationen statt und es besteht die Notwendigkeit der Eingrenzung auf wesentliches. Die Dichte des Informationszuflusses wird als Belastung wahrgenommen.
  • Es gibt immer mehr und deutlicher prägende rechtsverbindliche Leitplanken.
  • Der Aufwand für sichere Kommunikation steigt.
  • Neu aufgebaute technische Plattformen ermöglichen und erfordern neue Prozesse.

Offene Fragen zu Beginn

  • Wo liegen die Probleme, Engpässe und Stressfaktoren?
  • Welchen Handlungsbedarf gibt es? Welche Vorstellungen zur Lösung sind schon entwickelt worden?
  • Wo sind das Email-Konzept und die Regeln für die Kommunikation, die zur Bereinigung der Situation beitragen?
  • Ist das zur Konzeption und Umsetzung entsprechend qualifizierte Personal verfügbar?
  • Wie müssen die Organisationselemente entwickelt werden?
  • Ist die entsprechende Technik verfügbar und was sind kritische Schnittstellen?

Wir leben in einer Welt, in der eine stetige Beschleunigung in der Kommunikation und eine Verdichtung von Information als prägend und zunehmend belastend wahrgenommen werden.
Darin hat ein Kommunikationskonzept - oder konkreter auf die Praxis bezogen ein Emailkonzept - zur Bewältigung von Informationsfluten unter wirtschaftlichen wie psychologischen Aspekten mehrere Hauptaspekte:

  • Hilfestellung bei der Konzentration auf das Wesentliche
  • Vermeiden von Informationsmüll
  • Herausarbeiten effektiverer Formen von Kommunikation in verschiedenen Kontexten und entsprechende Prozessoptimierung und Informationsaufbereitung
  • Sicherheitsaspekte in der elektronischen Kommunikation
  • Kommunikationsaspekte als Erweiterung der Führungsaufgaben

Wir unterstützen Sie entlang Ihrer Wertschöpfungskette mit unseren Leistungsbausteinen beim Aufbau eines praktikablen Emailkonzepts und Regeln der Kommunikation in einem breiten, ganzheitlichen Verständnis:

  • Definition von Zielen
  • Herausarbeiten der Anforderungen unter Beachtung der Aspekte
    • Mengengerüste des Bedarfs und der Kapazitäten sowie von
    • Strukturen, Prozessen, Schnittstellen
  • Konzeption erforderlicher Schulungen

Für Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung. Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie einfach an.

Interessiert?

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Oskar Schwarzer

Knüpfen Sie einen Kontakt. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.
Zur Email-Anfrage ...
Zum Rückruf-Formular ...